Fahrschulwahl

Vorteil: Nimm Dir etwas Zeit und schau Dir Deine zukünftige Fahrschule genau an.
Musst Du vielleicht von der Schule abgeholt werden, fährt abends kein Bus mehr nach Hause, hast Du nur am Samstag Zeit für den theoretischen Unterricht, Du denkst Du bist zu alt oder noch zu jung für den Führerschein, hast Du vielleicht Angst vor den Prüfungen, welches Fahrzeug ist für Dich richtig? Du darfst ausprobieren, anfassen und vergleichen. All diese Fragen beantworten wir gern und finden mit Dir eine individuelle Lösung.

 

Testride

Vorteil: Was passiert eigentlich in den ersten Stunden einer Fahrschulausbildung, wie wird Fahren von Deinem zukünftigen Lehrer vermittelt und wo fährt man eigentlich in den ersten Stunden? Fahr mit uns und finde selbst heraus. Du musst dafür einen Ausbildungsvertrag unterschreiben, welchen Du bei Nichtgefallen nach der ersten Stunde sofort kündigen kannst, somit entstehen Dir keine zusätzlichen Kosten.

 

Einfach 6 Monaten vorher anmelden

Vorteil: Man sollte mit der Fahrschulausbildung rechtzeitig beginnen, nicht unbedingt 6 Monate vor erreichen des Mindesalters der Fahrerlaubnisklasse. Wir empfehlen 3-4 Monate vorher, da die praktische Prüfung einen Monat vor Erreichen des Mindesalters abgelegt werden kann. Somit hat man genug Zeit für Freunde, Schule, Familie oder einfach für Dinge die unerwartet dazwischen kommen. Also, frühzeitig beginnen und noch vor dem Geburtstag den Führerschein bestehen.

 

Der theoretische Unterricht wird an nur 7 Tagen absolviert

Vorteil: Deine Ausbildung soll sich nicht unnötig in die Länge ziehen, darum bieten wir den gesamten Theorieunterricht in einer möglichst kurzen Zeit für Dich an. Es ist auch möglich einen Theorieunterricht nur für Dich zu gestalten.

 

Dein Lehrmaterial gibt es für Dich schon vor dem Theoretischen Unterricht

Vorteil: Sobald Grundgebühr und Lehrmaterial von bezahlt wurden steht, Dir Dein Onlinezugang für 12 Monate zur Verfügung, das spart Zeit und Geld.

 

Die praktische Ausbildung wird durch ein Kamerasystem unterstützt

Vorteil: Du kannst bequem zu Hause Deine Fahrten ansehen, in der Test und Reifestufe werden Deine Fahrten aufgezeichnet, dann kannst Du Dir selbst einmal beim Fahren zusehen. Leicht erkennst Du so Deine Fehler und kannst diese abstellen, was Dir wiederum unnötige Fahrstunden erspart.

 

Wenn Du mal nicht zur Fahrschule kommen kannst, dann kommt die Fahrschule zu Dir

Vorteil: Es ist nicht immer leicht Schule, Beruf und Führerschein zum kombinieren. Wir helfen Dir, dass Du keine unnötigen Wege hast. Wir holen Dich von der Schule oder der Arbeitsstelle und bringen Dich, wenn nötig wieder bis zur Haustür.

 

Tipps und Tricks

Vorteil: Es sind oft die kleinen Dingen die einen großen Unterschied ausmachen.
Achte beim Fahren darauf, dass Du bequeme Sachen anhast, Du ausgeruht bist, Schuhe mit dünnen Sohlen trägst, geh die Fehler der letzten Stunde nochmal durch und nimm Dir zu jeder Stunde eine Sache vor, die Du besser machen möchtest.

 

Dir steht ein Skript mit den wichtigsten Stellen von Erfurt zur Verfügung

Vorteil: Ein Schüler muss schwierige Stellen oft mehrmals abfahren und üben. Mit Deinem Skript kannst Du bequem zu Hause Stellen nachbereiten, mit Freunden oder Eltern bereden oder unterschiedliche Meinungen diskutieren. Oft kam es vor, dass diese Stellen genau den Unterschied zwischen bestanden oder durchgefallen in der praktischen Prüfung ausgemacht haben.

 

Du kannst Dich 24 Stunden an uns wenden, wir beantworten Deine Anfrage noch am selben Tag oder am nächsten Werktag von 9 bis 18 Uhr

Vorteil: Erreichbarkeit ist ein Muss, Du erreichst uns während der Ausbildung ganz wie Du möchtest über Facebook, WhatsApp, E-Mail oder Telefon.

 

Bei jeder Teilnahme am Theorieunterricht bekommst Du ein Fahrsicherheitstraining geschenkt

Vorteil: Wir hoffen, dass Du nie in eine gefährliche Situation kommst, doch leider kann man das nicht planen. Nach der praktischen Prüfung, kannst Du genau solche Situationen mit dem eigenen Fahrzeug und unter Anleitung in einem Fahrsicherheitstraining üben, wo absolut nichts passieren kann.

 

Vor jeder praktischen Prüfung wird sich warm gefahren, wir treffen uns mindestens 45 Minuten eher, so dass Du Deine Nervosität abbauen kannst

Vorteil: Du wirst zur Prüfung sehr aufgeregt sein, aber das ist normal.
Fahr so wie Du es gelernt hast. Alle sind zur Prüfung auf deiner Seite, auch ein Prüfer wertet nicht jeden Fehler als Durchfallgrund und wird mithelfen, dass Du bestehst. Natürlich gibt es Fehler über die niemand hinwegsehen kann, darum jeden Meter konzentriert fahren, am Ende entscheidet immer das Gesamtbild. Erzähl nicht jedem, das Du Prüfung hast und Du wirst sehen, schon gehörst Du zu denen die beim ersten Mal bestanden haben. So lag die Erfolgsquote 2013 bei 81 Prozent.

 

Die praktische Ausbildung ist auch in englischer Sprache möglich

Vorteil: Natürlich ist es schwer den deutschen Führerschein zu erwerben, wenn man kein Deutsch spricht. Aber das es möglich ist, haben wir schon mehrmals bewiesen. Der Prüfer redet etwas lauter und deutlicher, notfalls gibt es Handzeichen, so dass einige wenige Grundkenntnisse der deutschen Sprache ausreichend sind. Auch eine solche Prüfung ist nur eine Frage der Vorbereitung.

 

Gutschein einer Freundin oder eines Freundes

Vorteil: Die Fahrschule hat unterschiedliche Aktionen, manchmal auf Messen, an Schulen oder in Zeitungen, frag einfach Freunde, die bei uns ihren Führerschein gemacht haben, ob Sie noch einen Gutschein haben, das ist für Dich bares Geld wert und reduziert Deine Ausbildungskosten.

 

Nachbetreuung ist sehr wichtig, wir helfen Dir bei ganz einfachen oder auch komplexen Fragen, die Dich nach der Fahrschulzeit bewegen

Vorteil: Egal welche Probleme nach der Prüfung im Bezug auf den Straßenverkehr auf Dich zukommen sollten, Du kannst Dich jeder Zeit an uns wenden, wir helfen Dir soweit es möglich ist gern weiter.